Vier Teilbereiche

Vier Teilbereiche, welche die Zukunft (mit)gestalten

Reckingen-Gluringen

Der Themenpark Energie – das Erlebnis für Jung + Alt

Der Erlebnispark mit Dorfcharakter, bestehend aus einzelnen Themengebäuden aus Lärchenholz bietet den Besucherinnen und Besuchern aller Altersgruppen szenographisch umgesetzte Inhalte zu Energie- und Gesellschaftsthemen wie etwa Energieversorgung, Smart Grid, Recycling und Verbraucher und Forschung.

Münster-Geschinen

Der Demopark für erneuerbare Energien – wie stark ist Sonnenenergie wirklich?

Im Demopark für erneuerbare Energien werden auf einer Gesamtfläche von 4000m² Technologien aus dem Bereich der Photovoltaik gezeigt, welche Modell- und Vorzeigecharakter haben und von den Besucherinnen und Besuchern besichtigt werden können.

Es wird die erste Grossanlage für Photovoltaik im alpinen Raum realisiert, welche gezielt den Herausforderungen der Umwelteinflüsse (unter anderem Wind und Schneelasten) nachgeht.

Münster-Geschinen

Der Umweltpark für Elektromobilität am Boden und in der Luft im Kontext der Klimaveränderung

Auf dem ehemaligen Militärflugplatz Münster wird im Rahmen des Umweltparks die Elektromobilität thematisiert. Zukünftige Entwicklungen werden authentisch und zum Anfassen sowie Testen präsentiert werden.

Es ist geplant, das aktuelle Angebot an zwei- und vierrädrigen Transportmitteln auf gesicherten Teststrecken auszuprobieren und vergleichen zu können. Ebenso können diese Transportmittel für Tagesausflüge gemietet werden.

Reckingen-Gluringen

Der Bildungspark für Cleantech- und handwerkliche Berufe – die Interaktion für Jugendliche

Im Bildungspark werden über 25 handwerkliche Berufe mit direktem Bezug zu Energiethemen vorgestellt und erlebbar gemacht.

Im Rahmen der Schnupperwochen, die während den Schulferien im Frühling, Sommer und Herbst stattfinden, werden sich die Jugendlichen beim Zusammenbau eines Demohauses betätigen und können somit erste praktische Erfahrungen in den vorgestellten Berufen sammeln.